Angebote zu "Europäischer" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Europäischer Binnenmarkt und Wettbewerb - Zukun...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Europäischer Binnenmarkt und Wettbewerb - Zukunftsszenarien für die GKV, Auflage: 1. Auflage von 1930 // 1. Auflage, Redaktion: Klusen, Norbert, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europäischer Binnenmarkt // Binnenmarkt // Markt // Krankenversicherung // Sozialversicherung // Sozialversicherungsrecht // Europa, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 229, Reihe: Beiträge zum Gesundheitsmanagement (Nr. 3), Gewicht: 353 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als I...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als Instrument zur Entscheidungsunterstützung in der sozialen Krankenversicherung -am Beispiel ausgewählter europäischer Länder- ab 37.99 € als Taschenbuch: Am Beispiel ausgewählter europäischer Länder. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als I...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als Instrument zur Entscheidungsunterstützung in der sozialen Krankenversicherung -am Beispiel ausgewählter europäischer Länder- ab 28 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als I...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als Instrument zur Entscheidungsunterstützung in der sozialen Krankenversicherung -am Beispiel ausgewählter europäischer Länder- ab 37.99 EURO Am Beispiel ausgewählter europäischer Länder

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als I...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheitsökonomische Evaluationsstudien als Instrument zur Entscheidungsunterstützung in der sozialen Krankenversicherung -am Beispiel ausgewählter europäischer Länder- ab 28 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach der besseren Lösung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Suche nach der besseren Lösung - das ist das Anliegen der 23 in diesem Band vertretenen Autoren. Repräsentanten aus Politik, Wissenschaft, Gesundheitswirtschaft und der gesetzlichen wie auch der privaten Krankenversicherung zeigen, wie sich unser Gemeinwesen und besonders das Gesundheitssystem verbessern ließen. Dazu werden Fragen der Gesundheitssystemforschung ebenso erörtert wie aktuelle Aspekte des Wettbewerbs zwischen gesetzlichen Krankenkassen. Das deutsche Gesundheitssystem wird aus europäischer wie US-amerikanischer Sicht untersucht, der Gesundheitsbegriff aus ärztlicher Sicht thematisiert und Integrationsverträge rechtlich sowie hinsichtlich ihres Nutzens bewertet.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Öffentliche und private Sicherung gegen soziale...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den rapiden ökonomischen und sozialen Wandel sind die sozialen Sicherungssysteme unter starken Veränderungsdruck geraten. Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis behandeln in diesem Band die hieraus resultierenden Fragestellungen.Gegliedert nach den Themenkomplexen "Kreis der Versicherten", "Leistungs- und Leistungserbringungsrecht" sowie "Organisation und Finanzierung sozialer Sicherungssysteme" werden die aktuellen Herausforderungen sowohl aus nationaler wie aus europäischer rechtsvergleichender Sicht untersucht.Der Band richtet sich daher insbesondere auch an Praktiker in Politik und Sozialverwaltung.Aus dem Inhalt:(Schein-)Selbständige und obligatorische Alterssicherung - Leistungseinschränkungen in der gesetzlichen Rentenversicherung - Senkung des Rentenniveaus und/oder Anhebung der Altersgrenze - Private Altersvorsorge im Rahmen obligatorischer Alterssicherung - das Beispiel Schweden - Die Versicherung gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten - ein traditionelles Modell auf dem Prüfstand - Einflüsse des Europäischen Wettbewerbsrechts auf die Leistungserbringung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Das Sachleistungsprinzip in der Gemeinschaftsre...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter welchen Voraussetzungen kann sich ein gesetzlich Versicherter in einem anderen Mitgliedstaat der EU behandeln lassen?Diese Frage treibt seit einigen Jahren gemeinschaftsweit Juristen, Gesundheitspolitiker und Fachleute der Krankenkassen und Ärzteschaft um. Nationale Sozialstaatlichkeit trifft hier auf ein europäisches Binnenmarktkonzept. Die deutsche Krankenversicherung ist maßgeblich durch das sog. Sachleistungsprinzip geprägt, wonach zwischen den Krankenkassen und den Leistungserbringern Verträge über die Versorgung abgeschlossen werden und die Versicherten die medizinisch notwendigen Leistungen kostenlos erhalten.Die Dissertation geht der Frage nach, wie ein solches vertragliches Netz vor den europäischen Grundfreiheiten und dem Wettbewerbsrecht gerechtfertigt sein kann, welche Vorgaben bei der "Europäisierung" der deutschen Krankenversicherung zu beachten sind und welche Handlungsspielräume dem nationalen Gesetzgeber noch verbleiben.Die Arbeit spiegelt dabei den aktuellsten Rechtsstand wider. Insbesondere berücksichtigt sie die Änderungen auf nationaler Ebene durch das GKV-Modernisierungsgesetz 2003 und auf europäischer Ebene durch die VO (EG) Nr. 883/2004.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Das Sozialstaatsprinzip im Europäischen Verfass...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Thorsten Kingreen arbeitet die Grundstrukturen des Sozialstaatsprinzips auf der Folie des im Begriff Sozialstaat angelegten Gegenübers von Staat und Gesellschaft heraus. Auf dieser Grundlage entwickelt er mit dem Solidarprinzip eine spezifische Steuerungsfunktion des Staates im Bereich der Sozialversicherung, um dann am Beispiel des deutschen Rechts der gesetzlichen Krankenversicherung den Einfluß des europäischen Gemeinschaftsrechts zu untersuchen. Dabei wird das Sozialstaatsprinzip des Grundgesetzes als Bestandteil eines aus europäischer und mitgliedstaatlichen Verfassungen bestehenden Verfassungsverbundes verstanden - ein Konzept, welches das traditionell dichotomische Denken zwischen mitgliedstaatlichem Sozialrecht und europäischem Wirtschaftsrecht überwinden und zu einer sinnvollen Abstimmung zwischen Grundfreiheiten und Kartellrecht auf der einen sowie dem auf dem Solidarprinzip beruhenden Recht der gesetzlichen Krankenversicherung auf der anderen Seite beitragen möchte.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot